Vernehmlassung der Verfassung und des Abstimmungs- und Wahlgesetzes der neuen Gemeinde Rheinwald

Der Übergangsvorstand gibt die Verfassung und das Abstimmungs- und Wahlgesetz zur Vernehmlassung bei den Einwohnerinnen und Einwohner der neuen Gemeinde Rheinwald frei. Dazu liegen die neuen Rechtsgrundlagen zur Einsicht vom 08.03.2018 – 26.03.2018 auf den Gemeindekanzleien Hinterrhein, Nufenen und Splügen auf. Ebenfalls können die Unterlagen auf den Homepages der Gemeinden heruntergeladen werden. Der Übergangsvorstand dankt für eine rege Teilnahme an der Vernehmlassung.

Anpassungsvorschläge sind schriftlich bis am 26.03.2018 an folgende Adresse einzureichen:

Übergangskanzlei Gemeinde Rheinwald
Gemeinde Splügen
Postfach 3
7435 Splügen

Splügen, 05.03.2018

Übergangsvorstand Gemeinde Rheinwald

Verfassung Rheinwald

Abstimmungs- und Wahlgesetz Rheinwald